Maßgefertigte Einzelstücke

Ein bewegtes Haus – für die Städtische Wohnungsgesellschaft Freiberg

Ein altes Haus ist ein altes Haus? Sicher. Weil man jeden Tag daran vorbeiläuft. So oft, dass man es eines Tages kaum noch wahrnimmt. Und wenn es Glück hat, ist es irgendwann sogar saniert, strahlt in frischem Glanz, hat neue Bewohner, ist für eine kleine Weile wieder Blickfang. Und dann, ein paar Woche später, sieht man auch das nicht mehr, weil es inzwischen wieder zur Normalität geworden ist. Ein altes Haus ist nie nur irgendein Haus. Denn es ist ein Ort, der sowohl Vergangenheit birgt und bewahrt, aber und auch ein Gefäß für die Zukunft ist, Stadtidentitäten prägt. Darauf aufmerksam gemacht haben wir in Freiberg auf besondere Weise und damit gleichzeitig gezeigt, wie anspruchsvoll und wichtig es ist, wertvolle Bausubstanz und Geschichte zu bewahren. Damit Zukunft zu schreiben, die jedem Einwohner zugute kommt. Absender? Das kommunale Wohnungsunternehmen der Stadt.